header
  • Bitte tragen Sie beim Bringen und Abholen einen Mundschutz

  • Klingeln Sie in Ihrer jeweiligen Gruppe am Eingang Kolpingstraße. Ihr Kind wird beim Bringen am Eingang von einer Erzieherin übernommen. Dort ist ein Empfang eingerichtet. Verabschieden Sie sich dort von Ihrem Kind.

  • Die Bringzeit endet um 9 Uhr. Danach wird das Tor abgeschlossen.

  • Beim Abholen darf die Einrichtung wieder bis zur jeweiligen Gruppe betreten werden. Wir bitten Sie dennoch am Eingang Kolpingstraße zu klingeln.

  • Betreten Sie den Kindergarten bitte ohne weitere Begleitperson, und auch nicht länger als nötig, um unnötige Kontakte zu vermeiden. Achten Sie auf die Abstandsregelungen von 1,5 m. Kleinere Geschwisterkinder, die nicht alleine vor der Kita warten können, dürfen selbstverständlich begleiten.
  • Beim Betreten der Einrichtung bitten wir Sie, die Hände, mit dem von uns bereitgestellten Desinfektionsmittel, zu desinfizieren.

  • Der Besuch ist auch mit leichtem Schnupfen wieder erlaubt (siehe Elterninfo).

  • Die Kinder werden nach dem Bringen und vor und nach dem Mittagessen Hände waschen

  • Solange wir uns in Stufe 1 des Stufenmodells befinden, arbeiten wir sowohl im Haus, als auch auf dem Außengelände wieder im offenen (gruppenübergreifenden) Konzept.

  • Ab Stufe 2 spielen die Kinder wieder nur mit den Kindern ihrer Stammgruppe und werden, soweit dienstplantechnisch möglich ist, von den Gruppenerziehern betreut, auch z.B. Vorschularbeit, gemeinsames Turnen, Mittagsruhe, Projekte finden in der Stammgruppe statt. Für abwechslungsreiches Spielmaterial in den jeweiligen Gruppen wird mit Kindern eine Auswahl getroffen. Die Gruppen tauschen als Gesamtgruppe nach Absprache untereinander die Gruppenräume zur Erweiterung der Spielräume- und möglichkeiten.

  • Ab dem 14.09.2020 finden jeden Montag und Dienstag wieder gruppenübergreifende Waldtage

  • Geben Sie Ihrem Kind bitte weiterhin eine mit Namen versehene Trinkflasche Wir füllen diese gerne mit Wasser auf.

  • Hygiene und Abstandsregeln thematisieren wir regelmäßig mit den Kindern und üben diese ein.

 

Wir hoffen auf ein gesundes und verständnisvolles Miteinander!

Ihr Kiga-Team und die Vorstandschaft

 

 

 

­